Profil

Bernd Benninghoff gestaltet Produkte und Räume. Seit 2000 entwickelt er in seinem Büro serienreife Möbel, sowie Raum- und Ausstellungskonzepte.

Objekte und räumlicher Kontext stehen dabei in wechselseitiger Beziehung. Wichtig ist ihm der Einsatz authentischer Materialien und angemessener Herstellungsverfahren – auf der Suche nach sinnvollen Designlösungen und Raumerfahrungen mit eigenständigem Charakter.

Als Lehrender an der Hochschule Mainz Gestaltung vermittelt er Wissensgrundlagen im Bereich der Materialtechnologie und leitet Entwurfsprojekte auf Bachelor- sowie Masterlevel –  im Austausch mit Studierenden, Kollegen und interdisziplinären Projektpartnern. Die seit 2009 kontinuierlich durchgeführte Projektreihe „Material als Design Impuls“ bildet den Schwerpunkt seiner angewandten Materialforschung.

Die wechselnden Tätigkeiten als Designer und Hochschullehrer bedingen sich gegenseitig, erlauben inspirierende Perspektivwechsel und bilden die Grundlage für ein vielfältiges, offenes Gestalterprofil.

1990 – 1995 Studium der Innenarchitektur an der Fachhochschule Rheinland-Pfalz und der Brighton University / UK
1995 – 1996 Mitarbeit im Architekturbüro von Gerkan, Marg & Partner, Hamburg
1996 – 2000 Mitarbeit im Atelier Peter Maly , Hamburg
seit 2000 Selbständiges Büro für Design und Innenarchitektur
2004 – 2007 Dozent an der Victoria University, School of Design, Wellington, Neuseeland
seit 2007 Professor für Möbeldesign, Raumentwurf und Materialtechnologie an der Hochschule Mainz Gestaltung